MALTA REICHES KULTURERBE

7000 Jahre Geschichte, Kultur, Kunst und Gemälde von Caravaggio

7000 Jahre Geschichte, Kultur, Kunst und Meisterwerke von Caravaggio
Wussten Sie, dass es auf den Maltesischen Inseln mehr als 300 Kirchen auf nur 316 km² gibt? Dass hier zwei offizielle Sprachen gesprochen werden, die Inseln auf 7000 Jahre Geschichte zurückblicken, Urlauber gleich drei UNESCO Weltkulturerbestätten bestaunen können und dass Maltas Nationalgericht Kaninchenragout ist? Hier erwarten den Besucher faszinierende Kunstwerke und zahllose Zeugnisse einer bewegten Geschichte. Die St. John’s Co-Cathedral, die weltweit als vollendeter künstlerischer Ausdruck des Hochbarock gilt, beherbergt wertvolle Gemälde von Caravaggio. Die UNESCO hat mehrere Stätten auf Malta und Gozo – unter anderem Maltas Hauptstadt Valletta – als Weltkulturerbe anerkannt. Vallettas Grand Harbour zählt zu den tiefsten Naturhäfen des Mittelmeerraumes.
Ob Archäologie, Architektur, Geschichte oder Kultur – Malta begeistert mit einer großen Vielfalt, die es zu entdecken gilt.
http://www.visitmalta.com/de/culture-and-heritage www.visitvalletta.de