5-tägige Kulturreise I Arche Noah Reisen

5-tägige Kulturreise I Arche Noah Reisen

Malta

Malta – Ein Unikat im Mittelmeer

Diese Kulturreise Malta bringt Sie auf das Archipel Malta mit seinen drei größten Inseln Malta, Gozo und Comino. Die ideale Lage im Mittelmeer hat Malta über Jahrtausende hinweg zu einem großen Anziehungspunkt gemacht. Phönizier, Römer, Türken, die Ritter des Johanniter-Ordens, die Franzosen und nicht zuletzt die Engländer haben ihre Spuren hinterlassen. Eine Reise nach Malta ist eine Reise in eine jahrtausende alte Geschichte und in eine vielschichtige Kultur.

Reisetermine

Diese Malta Reise ist zwischen dem 30.10.2019 und dem 25.10.2020 mit Abflug mittwochs buchbar. Den Reisepreis zu Ihrem Wunschtermin teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit! Bitte geben Sie dabei an, in welchem der angegebenen Hotels Sie untergebracht werden möchten und ab welchem Flughafen Sie fliegen möchten. Wir beraten Sie gerne!

Zubucherreise
  • Garantiere Durchführung ab 2 Personen
  • Flexibilität: mehrere Termine & Hotelkategorien zur Auswahl
  • Organisiertes Besichtigungsprogramm & freie Zeit
  • Flug inklusive
  • Halbpension zubuchbar

St John's Co-Cathedral Innenraum Decke und Lampe, Fremdenverkehrsamt

Programmverlauf 

1. Tag, Mittwoch: Anreise
Sie fliegen von Deutschland nach Malta in weniger als 3 Stunden. Am Flughafen werden Sie von Ihrer deutschsprachigen Reiseleitung begrüßt. Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit erfahren Sie bei einem „Welcome Drink“ alles über den weiteren Reiseverlauf

2. Tag, Donnerstag: Mosta, Mdina & Rabat
Mit dem Dom von Mosta besichtigen Sie ein besonders eindrucksvolles Zeugnis der maltesischen Kultur. Im Anschluss fahren Sie weiter nach Mdina, der ehemaligen Hauptstadt in der Mitte der Insel. Hier reihen sich in den schmalen Gassen, Paläste, Adelshäuser und Klöster aneinander. Im Museum der St. Paul Kathedrale besichtigen Sie die einzigartige Sammlung der Albrecht-Dürer-Kupferstiche. Im benachbarten Rabat wandeln Sie auf den Spuren des Apostel Paulus#

3. Tag, Freitag: Cottonera & Valletta
Heute geht es in die „Cottonora“, zu den „drei alten Städten“ Vittoriosa mit den Palästen der Ritter, Senglea mit der großartigen Aussicht auf Valletta und dem Grand Harbour und Cospicua mit der mächtigen Doppelmauer. Mit der Fähre geht es weiter nach Valletta, einzige Hauptstadt im Weltkulturerbe der UNESCO, begeistert mit zahlreichen alten Bauwerken, großartigen Festungsanlagen, prächtigen Kirchen und geschichtsträchtigen Hospitälern. Zu Fuß entdecken Sie die Stadt in ihrer ganzen Vielfalt am besten. Sie besuchen die St. John`s Co Cathedral mit den Grabplatten der Ordensritter und dem Gemälde Caravaggios von der Enthauptung Johannes` des Täufers. In der Mittagspause laden die zahlreichen Geschäfte zum Shoppen ein. Zum Schluss erfahren Sie in der Multivisionsshow „Malta Experience“ anschaulich die aufregende Geschichte Maltas.

4. Tag, Samstag: Schwesterinsel Gozo (Tagesausflug gegen Aufpreis)
Die Schwesterinsel Gozo ist grüner und geruhsamer als Malta. Bummeln Sie durch die Hauptstadt Victoria mit ihrer schönen Zitadelle und genießen Sie den herrlichen Blick über die Insel von der Stadtmauer aus. Sie fahren zu den malerischen Buchten von Xlendi und Marsalforn und sehen die 5000 Jahre alte, weitläufige Tempelanlage Ggantija. Ein Höhepunkt zum Schluss sind Gozos Naturwunder: Fungus-Rock und der Inland Sea.

5. Tag, Sonntag: Heimreise
Sie fliegen zurück zu Ihrem Heimatflughafen.

Preis pro person

ab
415€

  • Übernachtung mit Frühstück
  • 4 Nächte
  • Flug ab inklusive wahlweise ab München, Düsseldorf oder Frankfurt, Berlin
  • Dieses Angebot endet am 25/10/2020
  • Reisezeitraum 30/10/2019 - 25/10/2020
zum Angebot

WEITERE INFORMATIONEN ZUM ANGEBOT ANFORDERN