Erstes europäisches TropOut Festival auf Malta Feiern, Entspannen und Entdecken vom 13. bis 19. September 2018

Die Mittelmeerinsel Malta wird in diesem Jahr Gastgeber des alljährlich stattfindenden

TropOut-Festivals. Nach den erfolgreichen Events in Thailand und auf der Pazifikinsel Neukaledonien wurde der maltesische Archipel – die Nummer eins im ILGA Europe Rainbow Index – für das erste TropOut-Festival in Europa ausgewählt.

 

Vom 13. bis 19. September 2018 wird TropOut seinen Gästen die ganze Schönheit Maltas bieten: von der faszinierenden Geschichte, dem pulsierenden Nachtleben bis zu Valletta, der Europäischen Kulturhauptstadt 2018. Auf dem Festivalprogramm stehen kulturelle Tagesausflüge, Yoga-Stunden auf der Dachterrasse sowie rauschende Partys an den hippsten Orten der Insel. Die TropOut Bootsparty ist eines der Highlights des Festivals; hier wird einen ganzen Tag lang entspannt vor der Kulisse Maltas und umgeben vom türkisblauen Meer gefeiert.

 

Aaron Zoanetti, der Direktor von TropOut, zeigte sich glücklich über Malta als Veranstaltungsort: „Wir freuen uns so sehr, dass TropOut für sein erstes europäisches Festival nach Malta kommt. Die Insel bietet alles, was wir uns wünschen können: tolle Strände, faszinierende Geschichte und Kultur sowie glamouröse Party-Locations und eine leckere regionale Küche. Am meisten hat uns aber die Offenheit der Malteser beeindruckt. Unsere Gäste werden herzlich willkommen geheißen und können auf Malta ganz sie selbst sein.“

 

Das zweite Jahr in Folge belegte Malta 2017 den ersten Platz im ILGA Europe Rainbow Index. Das Ranking basiert auf den Kriterien der Menschenrechte, die jedes Land der LGBT-Gemeinde zugesteht.

 

Malta bietet eine einzigartige Kombination aus Tradition und Kultur, gepaart mit einer zeitgenössischen und offenen Einstellung zum Gay-Tourismus. Malta ist eine ideale TropOut-Festival Location.

 

TropOut ist mit Übernachtung, Festival-Pass und Transfers buchbar unter

www.tropout.com.